History

 

Die 8. Norddeutsche Handpressenmesse BuchDruckKunst
vom 18. bis 20. Januar 2013 in der Stiftung Historische Museen, Museum der Arbeit



Bei der von BuchDruckKunst e.V. organisierten Veranstaltung präsentierten 50 Buchkünstlerinnen und Buchkünstler ihre Buchschätze und boten sie zum Verkauf an.
Die angebotenen Pressendrucke, Künstlerbücher, Mappenwerke und die dekorative Druckgrafik vermittelten den Besuchern ein buntes Bild von der Lebendigkeit und Kreativität der Büchermacherszene.
Wir freuten uns besonders über unseren spezial guest, Elisa Pellacani, von der Associación Cultural ILDE in Barcelona und über die Teilnahme der Hochschule Burg Giebichenstein
mit ihren hervorragend ausgebildeten Studenten.

Ein Novum: Der MDE, die Internationale Vereinigung der Meister der Einbandkunst , startete eine neue Verkaufsausstellungsreihe mit einer Präsentation der neuesten Arbeiten von Anett Arnold, Hamburg * Andreas Bormann, Berlin * Claudia Dettlaff, Leipzig * Ingela Dierick, Plombieres/ Belgien * Esther Everding, Berlin * Ireen Kranz, Melbeck * Lubomir Krupka, Uvaly/Tschechien * Rita Lass, Halle * Andrea Odametey, Frechen * Sonja Poll, Ulm * Anne Puls, Wald(ZH)/Schweiz * Sabine Rasper, Scholen * Claudia Richter, Halle * Christine Sieber, Hamburg * Ulrich Widmann, Freiburg.

Bei mehreren Aktionen konnten die Besucher selbst Hand anlegen:
Die Buchbinderin Karen Begemann aus Hamburg erarbeitete mit dem Publikum einfache Buchbindearbeiten.
Die Kunst der Kalligrafie demonstrierte Gundela Kleinholdermann aus Hofheim und das Papierschöpfen zeigte Johannes Follmer, dessen Familie seit Generationen die Papiermühle Homburg betreibt.
Material zum Setzen und Drucken verkaufte Bernhard Dorn am Stand von Drucken & Lernen.

Neben Buchdruck, Schriftguss, Hand- und Maschinensatz der drucktechnischen Abteilung des Museums lag der Schwerpunkt auf der Lithografie, die von Angela Schröder und Jürgen Zeidler von der Saal-Presse aus Zehdenick in der Lithowerkstatt des Museums vorgeführt wurde.




8.Norddeutsche Handpressenmesse 2013




50 Buchkünstler aus dem In- und Ausland zeigten ihre Kreationen rund um das zeitgenössische Künstlerbuch:

ah buchkunst * ANDANTE Handpresse * Anja Harms Atelier * Ascona Presse/CH * Atelier G * Atelier Tina Flau * Atelier Tita do Rego Silva *
augen:falter * Claudia Berg * BESSINGER HANDPRESSE/edition noir * Blockbastler Vladimir Sitnikov * Buchdruckatelier Bleiklötzle * BÜCHERGILDE:ARTclub *
Buchwerk * CARIVARI * cochenille-presse * CTL-Presse * Das Offene Atelier vom Zwick * devaeck * Dreier Press * edition carpe plumbum * Edition Ehrt *
EDITION EICHTHAL * Edition Einstein * edition go * Edition Klaus Raasch * edition-leuchtkäfer * edition offizin parvus * Edition Schwarzdruck *
ERZENGEL HANDPRESSE * Friederun Friederichs * GaragenDruck * Hirundo Press * Ikarus-Presse * Katzengraben-Presse * Mühleisen-Presse *
Nomad Press/Whittington Press/GB * officin albis * Officina Ludi * Offizin S./I * Pegasus-Presse * Melanie Schöckel * Tatiana Skalko-Karlovska * Susanne Smaji´c *
Sonnenberg-Presse Chemnitz und Kemberg * Svato Verlag * Susanne Theumer * TREVERIS HANDPRESSE * vogelpresse München *



Die Messe war am Samstag, den 19. Januar, von 10 bis 19 Uhr und am Sonntag, den 20. Januar, von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
Eintritt inklusive Ausstellerverzeichnis betrug 10 Euro (ermäßigt 8 Euro).

Die feierliche Eröffnung fand am Freitag, den 18. Januar um 19 Uhr im Foyer des Museum der Arbeit, Wiesendamm 3, direkt am Bahnhof Barmbek statt.







Anzahl der Besucher: 1971

Eröffnung: 457
Samstag: 746
Sonntag: 768





zur vorigen Aktion des Vereins




zur nächsten Aktion des Vereins